Was ist TRE?

TRE® – Tension & Trauma Releasing Exercises ist eine einfache und sehr wirksame Methode, um körperliche Anspannung, Stress und posttraumatische Belastungsstörungen (PTSB) aufzulösen. Hierbei bedient sich unser Körper seiner genetisch verankerten Fähigkeit, Anspannungen und Ängste durch ein neuronal gesteuertes Zittern und Schütteln abzubauen. Unser Organismus bekommt somit die Erlaubnis, sich selbst zu reorganisieren - es kann sich endlich ein tiefer Zustand der Entspannung und des inneren Friedens einstellen. Um das Zittern und Schütteln anzuregen, werden zuvor eine Reihe einfacher Körperübungen, zur Stimulation entsprechender Muskelgruppen, durchgeführt.

Wer hat TRE entwickelt?

TRE wurde von dem US-Amerikaner Dr. David Berceli entwickelt. Berceli ist klinischer Sozialarbeiter, Bioenergetiker und Traumatherapeut. Er hat jahrelang in vielen Krisengebieten gearbeitet und dabei geforscht, wie er größeren Gruppen von Menschen, die traumatische Belastungen erfahren haben, einfach und schnell helfen kann, dass sie wieder zu einem entspannten und natürlichen Leben zurückfinden können.

Bei seinen Forschungen hat sich Berceli von den Fähigkeiten der Tiere leiten lassen, die extrem starke Anspannungen, wie sie in lebensbedrohlichen Situationen entstehen, durch ein neuronal gesteuertes Zittern und Schütteln abbauen können. Dieser Prozess wiederholt sich bei manchen Tieren vielleicht sogar täglich, ohne dass sie dadurch Schaden nehmen. Sie lassen mit der Anspannung auch ihre Angst los und leben anschließend entspannt, vermutlich sogar gestärkt (für die nächste Bedrohung) weiter.

Unser Organismus hat die Fähigkeit sich selbst zu heilen

Auch unser menschlicher Organismus hat die Fähigkeit, Anspannungen und Übererregungen durch Zittern und Schütteln abzubauen. Dies läuft normalerweise völlig autonom ab. Diese Fähigkeit wird jedoch blockiert, wenn sie von Außen behindert wird oder wenn die traumatische Erfahrung so groß ist, dass der menschliche Organismus mit der Verarbeitung dieser Erfahrung dauerhaft überfordert ist. In beiden Fällen bleibt der Mensch in dieser Angst- und Stresserfahrung stecken. Es kommt zu einer posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS). Die psychischen und psychosomatischen Symptome einer PTBS sind oft sehr vielschichtig. Hier hat besonders auch Peter A. Levine mit seinen Forschungen bahnbrechende Entdeckungen zur Heilung menschlicher Traumata gemacht.

Wer kann TRE anwenden?

Diese Methode können Erwachsene wie auch Kinder mit einer entsprechenden Anleitung erlernen und dann eigenständig anwenden. Voraussetzung ist die Bereitschaft und Fähigkeit zur Eigenverantwortung bei der Durchführung der Übungen und dem anschließenden neuronalen Zittern. Wer frisch operiert ist, sollte kein TRE anwenden. Zu weiteren eventuellen Kontraindikationen kontaktieren Sie mich.

TRE kann einzeln und auch in Gruppen angewendet werden.

Nutzen von TRE

Wie schon oben beschrieben, unterstützt TRE unseren Körper und unsere Psyche wieder in ihr natürliches Gleichgewicht zurückzufinden. TRE ist eine noch relativ neue Methode und die ersten wissenschaftlichen Forschungsprogramme laufen erst an. Ich selbst erlebe mich, seit ich regelmäßig TRE praktiziere, entspannter und präsenter. Ich merke, dass sich etwas in meinem Körper und meiner Seele verändert, ohne dass ich es genau benennen kann.

Erfahrungen anderer lauten: „Mein Blutdruck wurde geringer“, „es ist als wäre endlich der Krieg aus meinem Körper gegangen, „ich habe wieder mehr Freude am Leben“, „meine Ängste sind erheblich weniger geworden“, „ich knirsche nachts nicht mehr mit den Zähnen", „ich bin erheblich zuversichtlicher geworden".

Insgesamt kann man sagen, dass TRE zu mehr innere Ruhe, zu mehr Selbstvertrauen und Lebendigkeit beiträgt. Alte Ängste, die wir vielleicht unbewusst schon aus unserer Kindheit mit uns herumschleppen, können vorbei sein. Unsere ursprüngliche Lebensenergie und Lebensfreude kann wieder frei fließen und unsere Gedanken werden klarer und ruhiger. Dies kann sehr heilend auf viele Krankheitssymptome, wie auch auf Beziehungsstress wirken.

Meine Angebote

Ich habe die Fortbildung zum TRE®-Provider beim NIBA e. V. absolviert und bin autorisiert, Einzelpersonen und Gruppen, die TRE kennenlernen wollen, anzuleiten und zu begleiten.

TRE ist für mich eine sehr wertvolle Ergänzung und Unterstützung zu meinen Angeboten, wie persönliches Coaching, Training in Gewaltfreier Kommunikation und Aufstellungen. Es fließt deshalb auf Wunsch mit in diese Arbeit ein.

Wichtige Links zu weiteren Infos über TRE

www.tre-deutschland.de  Die Seite von TRE-Deutschland mit vielen Infos rund um TRE

www.niba-ev.de Das Norddeutsche Institut für bioenergetische Analyse vertritt die TRE-Arbeit von David Berceli in Deutschland, publiziert sie und bietet entsprechende Fortbildungen an.